Panasonic hat ein Notebook entwickelt, das dank zwei Akkuschächten eine deutlich längere Laufzeit bietet.
Notebook
Notebook News

Panasonic-Notebook mit zwei Akkus


Eine zu geringe Akku-Laufzeit ist für Notebook-Nutzer häufig ein großes Ärgernis, schließlich will man mit einem solchen mobilen Computer auch unterwegs ungestört arbeiten können, sodass eine Unabhängigkeit vom Stromnetz unbedingt erforderlich ist. Der japanische Technik-Konzern will dieses Problem nun endgültig aus der Welt schaffen und hat zu diesem Zweck ein vollkommen neues Notebook auf den Markt gebracht.

Das robuste Convertible-Notebook Toughbook CF-C1 verfügt über einige Besonderheiten, zu denen unter anderem gleich zwei Akku-Schächte gehören. Jeder dieser Schächte kann mit einem Vier-Zellen-Akku bestückt werden, die dann zusammen etwa zehn Stunden halten sollen. Dank dieser langen Laufzeit erweist sich dieses innovative Notebook aus dem Hause Panasonic, das stark an einen Tablet-PC erinnert, als idealer Begleiter für unterwegs, der auch längere Zeit ohne Strom auskommt.

TIPP: Verpassen Sie jetzt keinen notebookers.de Artikel mehr. Abonnieren Sie jetzt unseren KOSTENLOSEN, jederzeit abbestellbaren Newsletter! Hier klicken!

(nvw) - 05.03.2010 @ 15:07 Uhr


Zurück


Ihre Kommentare zum Artikel




Dieser Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.





Kommentar hinzufügen


Ihr Name:
Ihre Email:
Ihr Kommentar:
Zurück
Notebookers Suche



another quality page powered by