Im Rahmen der diesjährigen IFA wird Nvidia neue Grafikchips vorstellen, die DirectX-11 aufs Notebook bringen.
Notebook
Notebook News

Nvidia - Neue DirectX-11-Chips für Notebooks

1 Leserkommentar

In Sachen Computergrafik gehört Nvidia bereits seit geraumer Zeit zu den internationalen Marktführern. So werden die Grafikkarten des US-amerikanischen Unternehmens in einer enormen Vielzahl an Computern, Notebooks, Konsolen und vielen weiteren Geräten eingesetzt. Nun hat Nvidia neue DirectX-11-Chips speziell für Notebooks entwickelt, die im Rahmen der diesjährigen IFA vorgestellt werden sollen.

Mit den neuen Chips bringt Nvidia DirectX-11 auch aufs Notebook und läutet auf diese Art und Weise ein neues Zeitalter ein. Insgesamt plant Nvidia Medienberichten zufolge, gleich acht neue mobile Grafikchips auf der IFA zu präsentieren. Außerdem gab Nvidia bekannt, dass die neuen Chips bereits in Kürze verbaut werden sollen und so schon bald in Notebooks von Toshiba, Samsung, Lenovo, Dell, Acer und Asus zu finden sein sollen.

TIPP: Verpassen Sie jetzt keinen notebookers.de Artikel mehr. Abonnieren Sie jetzt unseren KOSTENLOSEN, jederzeit abbestellbaren Newsletter! Hier klicken!

(nvw) - 23.02.2011 @ 17:24 Uhr


Zurück


Ihre Kommentare zum Artikel


Name:
Anele
Datum:
22.12.2015
Son df6nemlerde videoların Y.Tube den yayınlanmasının sitnien ulaşılabilirliğini ciddi bir şekilde engellediğini dfcşfcnfcyorum e7fcnkfc bir e7ok okul fcniversite ve iş yerinde Y.Tube engelli f6rneğin ben yeni videolarınızı seyredememeye başladım ne yazık ki. Mutlaka mantıklı nedenleri vardır ama en azından dfcşfck cf6zfcnfcrlfcklfc bir versiyonun site serverleri fczerinden yayınlanması mfcmkfcn olabilirse Y.Tube yasaklı insanların f6nfcnden bu engel kalkmış olur.




Kommentar hinzufügen


Ihr Name:
Ihre Email:
Ihr Kommentar:
Zurück
Notebookers Suche



another quality page powered by