LG wird in Zukunft möglicherweise in Deutschland keine Notebooks mehr auf den Markt bringen.
Notebook
Notebook News

Keine LG-Notebooks für Deutschland?


Auf der CeBIT sind wie jedes Jahr auch 2010 alle namhaften Unternehmen der IT-Branche vertreten und stehen hier der Weltpresse Rede und Antwort. So auch der aus Südkorea stammende Technologie-Konzern LG, der nun für eine Überraschung sorgte.

In einem Interview mit dem Notebookjournal.de verriet ein Mitarbeiter des Unternehmens, dass es in Deutschland möglicherweise keine neuen Notebooks aus dem Hause LG mehr geben werde. Der IT-Konzern wird zwar auch in Zukunft weiterhin eigene Notebook-Modelle auf den Markt bringen, doch ob diese auch hierzulande erhältlich sein werden, ist bislang noch fraglich. Auf dem deutschen Markt will sich LG fortan mehr auf das sogenannte „Mobile Computing“ fokussieren und im Zuge dessen verstärkt auf Netbooks setzen.

TIPP: Verpassen Sie jetzt keinen notebookers.de Artikel mehr. Abonnieren Sie jetzt unseren KOSTENLOSEN, jederzeit abbestellbaren Newsletter! Hier klicken!

(nvw) - 04.03.2010 @ 14:27 Uhr


Zurück


Ihre Kommentare zum Artikel




Dieser Artikel wurde bisher noch nicht kommentiert.





Kommentar hinzufügen


Ihr Name:
Ihre Email:
Ihr Kommentar:
Zurück
Notebookers Suche



another quality page powered by